AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular vom Justwhite – Mag. Julia Seidl

gültig ab 01.November 2016

 

§ 1 GELTUNGSBEREICH UND ABWEHRKLAUSEL

(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend Verkäufer genannt):

Justwhite – Mag. Julia Seidl
Mail: info@justwhite.at
Tel: +43 (0)699 11623755
ATU 64708178
Mitglieder der Wirtschaftskammer Tirol in den Sparten Handel sowie Werbung- und Marktkommunikation
Unternehmenszweck: Handel und Werbung
Firmensitz & Geschäftsadresse: Leopoldstraße 26, 6020 Innsbruck, Austria

und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

(3) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

(4) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website www.justwhite.at abrufen und ausdrucken.

  • § 2 ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES

(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot des Verkäufers auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen. Irrtümer vorbehalten. Geringfügige Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

(2) Der Kunde kann über den Online-Shop die ausgewählten Waren in einen virtuellen Warenkorb legen und durch Anklicken des Buttons „KAUFEN“ (oder das Absenden der Bestellung) im Online-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kunde kann ferner, das Angebot auch per Email oder postalisch gegenüber dem Verkäufer abgeben. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter als allein maßgeblich an.

(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir innerhalb von fünf Werktagen, ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden oder indem der Kunde nach Abgabe seiner Bestellung zur Zahlung aufgefordert wird.

 

  • § 3 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN; VERZUG

(1) Der Kunde kann aus den hier angeführten Zahlungsmöglichkeiten wählen: per Vorkasse, per Sofortüberweisung oder auf Rechnung.

(2) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse gelten folgende Bedingungen: Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig. Der Warenversand durch den Verkäufer erfolgt erst nach Zahlungseingang auf das angegebene Konto.

(3) Bei Zahlung per Sofortüberweisung gelten folgende Bedingungen: Bei Zahlung per Sofortüberweisung handelt es sich um Direktüberweisungsverfahren der Sofort a Klarna Group Company, sie werden an sofort.com Zahlungsplattform weitergeleitet. Dort melden Sie sich über ein geschütztes Zahlungsformular mit ihren online-banking Zugangsdaten an. Die Daten werden dann verschlüsselt an Ihre Bank übermittelt. Wie beim online-banking tätigen Sie nun Ihre Überweisung und bestätigen diese mit einer TAN. Bei Stornierung eines Auftrages entsteht eine Stornogebühr von €12,00 netto / € 14,40 brutto.

(4) Bei Zahlung per Rechnung gelten folgende Zahlungsbedingungen: Die Zahlung ist binnen 7 Werktagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Der Verkäufer behält sich bei der Zahlungsmöglichkeit „auf Rechnung“ vor, eine Bonitätsprüfung des Kunden vorzunehmen und diese Zahlungsmöglichkeit bei negativer Prüfung abzulehnen.

(5) Verzug: Wird die Zahlung nicht innerhalb der angegebenen Frist geleistet gerät der Kunde also in Verzug. Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Kunden ist der Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4% pro Jahr und Mahnspesen zu verrechnen, hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz nachgewiesner höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug nicht beeinträchtigt.

  • § 4 EIGENTUMSVORBEHALT

(1)Die gelieferten Waren verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

(2) Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

  • § 5 PREISE UND VERSANDKOSTEN

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie in der Versandkosteninformation während des Bestellvorgangs.

  • § 6 LIEFERUNG

Die Lieferung erfolgt durch die Österreichische Post AG oder durch einen Paketdienstleister, Angaben zu den Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.

Die Lieferung erfolgt ausschließlich nach Österreich und Deutschland.

 

  • § 7 GEFAHRENÜBERGANG

(1) Bei Zustellung bestimmt der Verkäufer Transportart und Transportweg. Bei Zustellung gehen Nutzung und Gefahr erst bei der Übergabe der Ware vom Transporteur an den Käufer auf den Käufer über.
(2) Annahmeverzug: Befindet sich der Käufer in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr in Rechnung stellen. Gleichzeitig beleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu bestehen.

  • § 8 LIEFERFRISTEN

Die Annahme von Bestellungen erfolgt unter Vorbehalt der Liefermöglichkeiten.

  • § 9 GEWÄHRLEISTUNG

(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

(2) Eine Garantie wird vom Anbieter nicht erklärt.

  • § 10 EDV-VERARBEITUNG UND KUNDENDATEN

Der Käufer stimmt zu, dass die im Kaufvertrag angeführten und bei der Registrierung bekannt gegebenen persönlichen Daten über ihn unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden.

Diese Daten werden, im jeweils notwendigen Ausmaß, zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs, der Kundenpflege sowie Marketingzwecke verwendet. Ferner stimmt der Kunde zu, vom Verkäufer bzw. dem Online-Shop Betreiber im Weg elektronischer Post (beispielsweise per E-Mail) Zusendungen zu Werbezwecken zu erhalten. Diese Zustimmung kann jederzeit per E-Mail an info@justwhite.at widerrufen werden. Im Rahmen der Kundenpflege werden die Daten Shopbetreiber / Verkäufer nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

  • § 11 COOKIES

Wir weisen darauf hin, dass zum Zwecke des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Online-Shop Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Users gespeichert werden, ebenso wie Vor- und Zuname sowie Anschrift des Kunden. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht. Nach Beendigung des virtuellen Einkaufs bzw. nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die in den Cookies gespeicherten Daten gelöscht.

  • § 12 RÜCKTRITTSRECHT / WIDERRUFSRECHT:

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.

(1) Sie haben das Recht, binnen 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

(2) Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

(3) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns folgende Daten übermitteln: Vorname, Zuname, Postanschrift, Email, Telefonnummer mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

(4) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(5) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns:
„Justwhite, Mag. Julia Seidl, Leopoldstraßje 26, 6020 Innsbruck, Austria“
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewährt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die anfallenden Kosten der Rücksendung zu tragen. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. (Widerrufsformular anbei)

  • § 13 RECHTSWAHL UND GERICHTSSTAND

(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das österreichische Recht Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbrauchervorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer, eine juristische Person oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

  • § 14 SALVATORISCHE KLAUSEL

Sofern einzelne Bestimmungen des Vertrages bzw. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sind, hat dies nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages bzw. der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bzw. die restlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben unverändert bestehen.

 

 

 

 

 

Justwhite – Mag. Julia Seidl

Leopoldstraße 26

A- 6020 Innsbruck

ATU 64708178

 

 

Widerrufsformular

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück via Post, per Fax oder per E-Mail an:

Justwhite – Mag. Julia Seidl

Leopoldstraße 26

A- 6020 Innsbruck

ATU 64708178
info@jsutwhite.at

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Bestellt am (*):

Erhalten am (*):

Bestellnummer:

Lieferscheinnummer(*):

 

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

 

Datum Unterschrift des/der Verbaucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

(*) Unzutreffendes streichen.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.